#ScifiForFuture

Join the change!

Science-Fiction-Autoren gegen den Klimawandel

Klimaschutz betrifft uns alle. Jeder von uns sollte seinen Beitrag leisten (dafür protestiere ich heute auch mit meinen Kindern) und sich für eine Abwendung der Klimakatastrophe einsetzen. Viele Menschen können sich die Konsequenzen einer solchen Zukunft auf ihr eigenes Leben jedoch nicht vorstellen. Aber Klimaschutz funktioniert nur, wenn jeder Einzelne die Gefahren wirklich versteht.


Geschichten sind die stärksten Werkzeuge, die wir haben, um den Menschen mögliche Zukunftsszenarien näher zu bringen und zu zeigen, warum wir jetzt handeln müssen. Daher habe ich die Bewegung #ScifiForFuture gestartet, bei der sich Sci-Fi-Autorinnen und -Autoren mit ihren Werken für den Klimaschutz einsetzen.


Mein eigener Beitrag ist das letzte Woche veröffentlichte Buch "Lumera Expedition: Survive", das bereits Bestseller in den Kategorien Space Opera und Dystopien bei Amazon ist. Noch ist dieses Buch nur Science Fiction - und ich hoffe, dass die Große Koalition ausreichende Maßnahmen beschließt, damit dies auch so bleibt!


An meine Autoren-Kolleginnen und -Kollegen:

Wenn ihr euch ebenfalls für eine bessere Zukunft engagieren wollt, schreibt mir per Email, bei facebook oder Instagram. Gemeinsam können wir mehr Menschen für die Folgen der nahenden Klimakatastrophe sensibilisieren.


Denn nur wer versteht, was uns erwartet, ist auch bereit zu handeln.

20.09.2019 - Jona Sheffield startet Klimaaktion #ScifiForFuture vor Rathaus in Schönberg/Holstein

Video-Statement zum Start von #ScifiForFuture

Eine Video-Botschaft von Jona Sheffield zum Start von #ScifiForFuture - Science-Fiction-Autoren gegen den Klimawandel.

Pressemitteilung vom 20.09.2019

Bestseller-Autorin Jona Sheffield startet Klima-Bewegung, um drohende Konsequenzen einer Klimakatastrophe mittels Romanen verständlich zu machen.


20. September 2019, Schönberg/Holstein. Die Dormagener Bestseller-Autorin Jona Sheffield nutzt ein mächtiges Werkzeug, um ihre Mitmenschen auf die möglichen Folgen des Klimawandels aufmerksam zu machen: Geschichten. Denn auf diese Weise können denkbare Szenarien eines steigenden Weltklimas anschaulich und aufrüttelnd vermittelt werden.


Um möglichst viele Menschen zu erreichen, hat sie die Klima-Bewegung #ScifiForFuture gegründet, um die Aktion Fridays for Future zu unterstützen. Gleichzeitig hat sie befreundete Science-Fiction-Autorinnen und -Autoren eingeladen, sich dieser Bewegung anzuschließen. Die vielfältigen Zukunftsvisionen dieser Autoren werden unterschiedliche demografische Gruppen erreichen und wachrütteln können.


Sheffield selbst beschreibt in ihrem vergangene Woche veröffentlichten Debütroman "Lumera Expedition: Survive" auf eindrückliche Art und Weise, was die Menschheit in der Zeit während und nach der Erderwärmung und dem Anstieg des Meerespegels durchleben muss:


Wassermassen überschwemmen die Küsten. Ganze Länder werden von der Landkarte getilgt. Weltweit fliehen die Menschen ins Innere der Kontinente. Im Jahr 2042 gibt es nur noch eine Jahreszeit: den Sommer. Die Nahrung wird immer knapper, Krankheiten breiten sich aus.
Ausgerechnet jetzt will die Regierung allen Bürgern Brainbots injizieren. Die winzigen Roboter sollen vor Krankheiten schützen. Julia Jennings, Milliardenerbin und Freiheitskämpferin, ahnt, dass mehr dahintersteckt. Ihr Vater, Peter Jennings, erlebt die Folgen des Eingriffs selbst auf dramatische Weise. Und FBI-Agent John Stanhope ist sich nicht sicher, ob der Staat die Klima-Apokalypse abwenden kann.
Die letzte Hoffnung der Menschheit könnten Raumschiffe sein, die Kurs auf ein fernes Sonnensystem nehmen. Das Ankunftsziel ist der Planet Lumera. Ankunftszeit: das 24. Jahrhundert. Wird die Menschheit überleben?


Pressekontakt:

Jona Sheffield

Email: jona.sheffield@lumera-expedition.com


Lumera Expedition: Survive 

Jona Sheffield

Über Jona Sheffield

Jona Sheffield, Autorin der Lumera Expedition

Die Autorin:

Jona Sheffield, Jahrgang 1978, träumte bereits früh von den unermesslichen Weiten des Weltalls und davon, Geschichten darüber zu schreiben, die andere begeistern. Als studierte Betriebswirtin arbeitet sie bereits seit vielen Jahren bei einem Düsseldorfer Medienunternehmen, bei dem sie auch schon Gelegenheit hatte, zahlreiche eigene Texte zu veröffentlichen. Nach der Geburt ihres dritten Kindes erfüllt sie sich  mit der Veröffentlichung der Lumera Expedition nun ihren Kindheitstraum.


Die Lumera-Expedition - die neue Science-Fiction-Romanreihe von Jona Scheffield

Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz

>
Bitnami